Welche Pflegetipps gibt es für lange Haare?

Für viele Frauen ein absolutes Muss: lange Haare. Doch nicht jede Frau schafft es, ihre Haare auch in der Länge gesund zu halten. Hier können Sie lesen, welche Pflegetipps es für lange Haare gibt und wie Sie diese richtig lang und schön halten können.

Viele Männer finden Sie toll, aber manchen Frauen sind sie ein Graus: lange Haare. Weil sich Haare nicht von selber pflegen können, kann diese sehr aufwendig werden. Bei einem Kurzhaarschnitt ist Pflege meist darauf beschränkt, dass Sie zum Frisör gehen und den Haarspliss abschneiden lassen. Um die Haare auf eine schöne Länge zu bekommen, muss man jedoch dafür sorgen, dass der Spliss keine Überhand bekommt und man den Frisörbesuch möglichst lange herauszögern kann, ohne dass dieser dann zehn Zentimeter abschneiden muss. Deshalb sollten Sie möglichst ein paar Pflegetipps für lange Haare berücksichtigen.

Wichtig ist, dass man die Haare nicht zu sehr strapaziert. Wenn Sie einmal einen Fehler machen, können Sie diesen nur selten wieder gut machen. Die Haare brauchen eine optimale Nährstoffversorgung, um die Belastungen der Länge überstehen zu können.

Damit sich der Spliss während der Wachstumsphase Ihrer Haare nicht bis in die oberen Haarschichten ausbreiten kann, sollten Sie alle acht Wochen zum Friseur gehen, damit dieser die Haarspitzen abschneidet und sich der Spliss so nicht nach oben ausbreiten kann. Achten Sie bei Ihrer Suche auch darauf, dass dieser Friseur eine warme Schere benutzt, die die Haarspitzen mit der Hitze versiegeln und verhindern, dass der Spliss so schnell wieder kommen kann.

Ein weiterer Pflegetipp bei langen Haaren ist der Verzicht auf ein Föhnen. Durch die Reibung der Haare aneinander wird Spliss wiederum gefördert und natürlich ist auch die Hitze ein Faktor, der die Haare strapaziert. Lassen Sie Ihre Haare viel lieber im Sommer an der Luft trocknen. Dadurch kommen Ihre Naturwellen zur Geltung und die Haare werden geschont.

Beim Haarewaschen ist wichtig, dass Sie nicht zu grob vorgehen. Reiben Sie die Haare nicht aneinander, wenn Sie Shampoo auftragen, sondern massieren Sie dieses lieber in die Kopfhaut ein, damit die Drüsen geleert werden. Auf diese Weise schaffen Sie es, dass Ihre Haare noch länger fein glänzen. Des Weiteren wird die Durchblutung der Kopfhaut gefördert und die Haare wachsen schneller nach.

Tags: , , ,